DIE GEBÄRMUTTER - UNSERE GROSSE MUTTER IN UNS

HEILE DEINE MUTTER-TOCHTER BEZIEHUNG

Die Geschichte der Verletzungen von unserer MUTTER-TOCHTER Beziehung ist eine uralte. Sie stammt aus der Zeit, wo sich die Mütter ihren Familienpflichten hingaben, ohne sich zu hinterfragen oder gar zu wehren und es die Männer als selbstverständlich ansahen, dass sie eine gute Mutter, eine hingebungsvolle Ehefrau, eine fleissige Hausfrau und eine willige Familienfrau ist. 

Waren sie überfordert, baten sie nicht um Hilfe, sondern fühlten sich schuldig, machtlos und schämten sich den Anforderungen nicht zu genügen.

Die Bewusstwerdung dieses Schmerzes käme einer Verurteilung gleich NICHT ZU GENÜGEN, NICHT RICHTIG ZU SEIN.

Die Töchter traten in ihre Fussstapfen und übernahmen all ihre Zweifel, Unfreiheiten und Niederlagen zusammen mit Scham und Schuld.

 

Ist heute DIESE MUTTER-TOCHTER WUNDE geheilt, indem die Mütter und die Töchter mehr im Aussen agieren?

  • In der Regel nicht. Im Gegenteil, es sind noch mehr Verpflichtungen dazugekommen. Dazu zählt auch das Streben nach mehr Macht, mehr Bildung, mehr Freiheit. Sie steht noch mehr unter Druck, da sie sich und allen etwas beweisen will. Die Töchter streben nach Anerkennung ihrer Mütter. Ein endloser Kreislauf, der sich von Generation zu Generation weiterbewegt und nicht geheilt wird.

Wie  kannst du diese Wunde heilen?

  • Dazu brauchst du die Bewusstseinswerdung, das Hinschauen wollen, Trauer, Wut und Zorn, alle Gefühle zulassen und sie erlieben.

Was kann dich dabei unterstützen?

  • Die Verbindung zu deiner Gebärmutter, deiner grossen inneren Mutter, die um deine Not weiss und dich durch alle Stürme begleitet, dich unendlich und bedingungslos liebt. Sie ist die grosse Heilerin deiner tiefen Wunden und sie ist immer für dich da. 
  • Die Selbstliebe, die aus der tiefen Verbindung zu deiner Gebärmutter wächst und gedeiht.
  • Die Vergebung für all das, was war und was ist. Der tiefe Frieden in dir darf sich entfalten und dich ganz ausfüllen.
  • Die Versöhnung mit deinem Inneren Weiblichen wie mit deinem Inneren Männlichen. Besonders dein Inneres Weibliche darf neu gesehen und sich in ihre volle Kraft ausdehnen. Das lässt in dir die Einheit wachsen und die Verbundenheit mit allem was ist.

Was sind wichtige Dinge, die dich in der Verbindung mit deiner Gebärmutter stärken?

  • Es ist die Natur, die ganz eng mit deiner Gebärmutter verbunden ist. Sie ist es auch, die dich zusätzlich im Heilungsprozess unterstützt.
  • Die Feuerkraft hilft zu reinigen, zu transformieren und zu heilen.
  • Deine vielfältigen Sinne führen dich auf dem Weg und unterstützen dich durch Achtsamkeit in deine Selbstliebe zu kommen.

Wenn es dir wichtig ist, deine Mutter-Tochter Beziehung zu heilen, dann mache ich dir gerne ein Angebot.

 

 

MEIN ANGEBOT FÜR DIE HEILUNG DEINER MUTTER-TOCHTER BEZIEHUNG

 

5 Tages Workshops an denen wir schrittweise an deiner ganz persönlichen Mutter-Tochter Beziehung arbeiten und deine Innere Weiblichkeit ganz achtsam und mit allen Sinnen stärken. Du bestimmst das Tempo und die Tiefe.

 

Wir verbringen viel Zeit in der Natur und am Feuer. Auch die durch mich geführten Meditationen werden ein wichtiger Teil sein. 

 

Die Workshops sind auf 5 Monate verteilt. Dadurch darf in der Zwischenzeit schrittweise innere Arbeit zusammen mit innerer Heilung geschehen. Ein Prozess, der dich in deine LEBENSFREUDE und deine SCHÖPFERKRAT bringt.

 

 

Dein Energieausgleich :  pro Workshop Tag CHF 330

 

 

ICH FREUE MICH AUF DICH!