GENUSSZEIT AM FEUER -  im Kreis junger Frauen

wir geniessen das gemeinsame Verweilen im Sein 

21. August und 25. September von 10.00-12.00

für mehr Infos:

Genuss-Zeit am Feuer - im Kreis junger* Frauen - im netzpunkt-zimlisberg

Wir freuen uns auf dich!

Pia Funcke und Monika Wacher


ICH BIN

PIA FUNCKE


Pia Funcke, Sinnlichkeits Entfalterin, www.funcke-pia.ch

                                                 Foto von Marilia Da Silva und Paula Higueruelo

SINNLICHKEITS ENTFALTERIN

AUFRICHTIGKEIT UND AUTHENTIZITÄT 

 

Sind meine zwei wichtigsten WERTE meines Lebens, die mich schon sehr lange  begleiten und deren  Bedeutungen mich immer wieder neu fordern. Es sind zwei Gefühle, die sich in mir dazu ausdehnen. Einerseits ist es das FORSCHEN, die Neugierde und Freude nach Neuem, nach Veränderung und andererseits ist es die pure HERAUSFORDERUNG der Wahrheit ins Gesicht zu schauen.  und entsprechend zu handeln und mich so zu zeigen, wie ich bin und fühle. Ich werde mein Leben lang damit beschäftigt sein um ihnen annähernd gerecht zu werden.

 

Mein Leben hat mir immer wieder aufgezeigt und die Möglichkeit gegeben damit zu wachsen oder mich neu auszurichten.

So bin ich gerade unlängst wieder an eine Wegkreuzung gelangt, die von mir eine klare Entscheidung gefordert hat. Das Gefühl von "nicht mehr am richtigen Ort zu sein" ist aufgekommen. Etwas, das wir alle kennen, ihm Beachtung schenken oder es überhören. 

Mit diesem Ort verbinden mich jedoch tiefe Emotionen, Beziehungen und Erlebnisse, die zu missen mir schwer fällt und nur allzu gerne hätte ich die Innere Stimme überhört.

Ein Abschiedsschmerz macht sich in mir breit und ich nehme mir die Zeit, die ich für den Abschied brauche. 

 

Trotzdem fühle ich, dass das Loslassen die richtige Entscheidung ist, obwohl etwas Neues noch nicht in Sicht ist.

Es macht sich ein Gefühl, auf das offene Wasser hinausgetrieben zu werden, breit und pure Angst und Unsicherheit kommen auf. Als ich dann die Kontrolle von *mich am Ufer festhalten zu wollen* aufgegeben habe, weiten sich Gefühle wie Vertrauen und Sicherheit und ein tiefes Gefühl der Verbundenheit aus.

 

Während der Phase von *Kontrolle dem Leben abgeben*, gehe ich viel in die Natur, meditiere um mein Urvertrauen zu stärken, sitze oft am Feuer, gönne mir viel Gutes, tausche mich mit mir wichtigen Menschen aus, beanspruche ein Coaching und verbinde mich mit der Freude. Ich schaue, was ich habe, was schon vorhanden ist und womit ich weitergehen will. All das erdet mich, verbindet mich und bringt mich wieder in meine Mitte.

 

Jetzt beginne ich die Vorfreude für das Neue zu spüren.

 

Ich freue mich dich kennenzulernen und dich auf DEINEM WEG zu unterstützen!

 

 


 

 

 

 DATENSCHUTZ